Deutschland im Januar des Jahres 2018: Der Wahnsinn hat Methode – das große Fressen hat bereits begonnen …


Bis zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe war noch nicht ganz klar, wie die Sondierungsgespräche letztlich gelaufen sind, deshalb möchte ich heute noch nicht auf dieses Trauerspiel eingehen. Ich kann nur hoffen, dass die sozialdemokratischen Wähler und Wählerinnen auf dem kommenden Parteitag dieser Tragödie ein schnelles, wenn auch ein sehr schmerzhaftes Ende bereiten mögen. Bewahrheiten sich die ersten Vermutungen, dann können und müssen wir nüchtern feststellen, das war es dann mit Deutschland.

Europa wird noch mehr Geld bekommen und die Zahl der Flüchtlinge nimmt nicht ab, ganz im Gegenteil, es kommen immer mehr und der arabischen und muslimischen Invasion wird nicht Einhalt geboten.

Deutschland geht den Bach herunter und die Deutschen sehen zu und verhalten sich wie mehr oder weniger unbeteiligte Zaungäste, gleich so als würde es sie überhaupt nichts angehen.

In meinem heutigen Beitrag geht es vor allem um die alltägliche Gewalt gegen die Hilfs- und Rettungskräfte bei ihren Einsätzen und in einem sehr kurzen Anriss über einige arabische und muslimische Internet TV Sender.



Bank


Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


 

Advertisements