Zombie Land Germania: Scheintote, Untote, Vollpfosten und jede Menge Vampire – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …


In der Bundesrepublik Deutschland, angeblich einem der reichsten Länder der Welt müssen vorsichtig geschätzt, etwa 52.000 Menschen als Obdachlose ihr leben bei Wind und Wetter auf unseren Straßen verbringen. Und wenn sie viel Glück haben, dann ergattern sie gelegentlich einen der wenigen Plätze in einer der wenigen und verlausten Notunterkünfte.

Es ist eine Schande für unser Land!

Zu dieser Misere kommen noch etwa eine Million Menschen – und ich wiederhole es noch einmal – eine Million Menschen die als sogenannte Wohnungslose bei Bekannten, Freunde und Verwandten vorübergehend Unterschlupf gefunden haben und die schon froh und dankbar sind, wenn sie gelegentlich einen Übernachtungsgutschein in irgendeiner Kaschemme vom Sozialamt ergattern können.

Es ist eine Schande für unser Land!

Und dann entblödet sich unsere Frau Bundeskanzler vor gut drei Jahren nicht, unsere Grenzen für mehrere hunderttausend sogenannte Flüchtlinge aus dem nahen und mittleren Osten zu öffnen.

Na klar doch – wir schaffen das! Was für eine hanebüchener Unsinn, was für ein Schwachsinn!

Die bedauernswerten Leute hocken nach wie vor in irgendwelchen dubiosen Flüchtlingsunterkünften und ergehen sich in irgendwelchen Hirngespinsten und Wahnvorstellungen über das ach so gelobte Land und erkennen jeden Tag ein kleines bisschen mehr, dass sie vom Regen in die Traufe gekommen sind.

Die Bundesrepublik Deutschland ist nicht das gelobte Land, weder für die eigenen und schon gar nicht für die fremden Menschen die bei uns Zuflucht gesucht haben. Deutschland ist das Land der Leih- und Zeitarbeit, das Land der Hungerlöhne und der Armutsrenten, das Land der Vermögenden, der Wohlhabenden, der Reichen und der Superreichen!

Die Reichen in Deutschland werden von Tag zu Tag immer reicher, während die Armen in Deutschland von Tag zu Tag immer ärmer werden und das ist von der bei uns herrschenden politischen und wirtschaftlichen Klasse genau so und nicht anders gewollt.



Bank


Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


Werbeanzeigen

Alternative Deutschland: Die Biedermänner zeigen ihr wahres Gesicht – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …


In diesen Stunden wurde bekannt, dass sich ihre kaiserliche Majestät Angela die Letzte, Herrscherin von Deutschland, Europa und der halben Welt auf dem Flug nach Argentinien zum G20 Gipfel in allerhöchster Gefahr befunden haben soll.

Nun, ich wünsche unserer hoch zu verehrenden Frau Bundeskanzler wirklich nichts Böses – und wenn ja, was Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit voraussetzen können – aber ich werde Teufel tun, dies der deutschen Öffentlichkeit kundzutun.

Die Welt stand jedenfalls wieder einmal kurz vor dem Abgrund und auch die Erdachse soll für einen kurzen Moment aus dem Takt gekommen sein, als die verhängnisvolle Nachricht über die Fernschreiber der Agenturen lief.

Die Herren Putin und Trump rauften sich im fernen Argentinien schon bereits die noch wenigen verbliebenen Haare und fragte sich verzweifelt und völlig fassungslos, was nun aus ihnen werden sollte, wenn sich ihre deutsche Mutti, die Matrone Germania nicht mehr um sie kümmern könnte.

Nach bislang unbestätigten Meldungen soll zwar in Köln-Bonn eine Ersatzmaschine bereitgestanden haben, aber leider fand sich keine Mannschaft die das Ding hätten fliegen können und sollen und dürfen und sowieso und überhaupt.

Aber, meine sehr verehrten Damen und Herren und liebe Freundinnen und Freunde, es passt ja alles nur zu wunderbar in das ach so tolle deutsche Bild:

Autos die nicht fahren, Flugzeuge die nicht fliegen, Schiffe die nicht schwimmen und Panzer die nicht schießen.

Konrad Adenauer, Franz-Josef Strauss und Helmut Kohl würden in ihren Gräbern rotieren, wenn sie wüssten, was aus ihrem Deutschland geworden ist.



Bank



 

Sozialstaat Deutschland: Die Reichen werden von Tag zu Tag immer reicher und die Armen werden …


In der Bundesrepublik Deutschland gibt es zwei Gruppen von Deutschen. Auf der einen Seite haben wir die wohlhabenden, vermögenden und reichen Deutschen und auf der anderen Seite gibt es die Deutschen, welche für die wohlhabenden, vermögenden und reichen Deutschen arbeiten müssen. Dies ist die traurige Wirklichkeit in diesem unserem Lande, einem der angeblich reichsten Länder der Welt, einem Land in dem es sich vermeintlich so gut und so gerne leben lässt. Ach ja und da gibt es ja auch noch die vielen Deutschen, denen es heute viel besser geht als vorher.



Bank






Der Krieg Reichtum gegen Armut: Die Reichen dieser Welt haben den Armen dieser Welt den Krieg erklärt – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …

 


Die Erpressung hat also wieder einmal perfekt funktioniert. Der oberste Machthaber im Weißen Haus in Washington hat die geplanten Strafzölle gegen die Europäische Union um weitere vier Wochen verlängert, will heißen, es läuft letzten Endes also doch auf ein gemeinsames Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA hinaus. Im Ergebnis wird es leider so sein, dass die Europäer in ein paar Jahren genauso adipös und fettleibig und Zuckerkrank sein werden, wie ihre amerikanischen Brüder und Schwestern. Und das wird unsere Zukunft in Sachen Lebensmitteln sein. Schwarzwälder Schinken aus Kentucky, Antibiotika und Hormone aller Art in unseren Lebensmitteln und um es nicht zu vergessen – die Verseuchung mit und an Zucker wird bei uns alsbald fröhliche Feste feiern. Die Sache ist also klar. Wenn die Deutschen also nicht so spuren wie es die amerikanischen Imperialisten und Kolonisten wollen, dann schicken sie uns keine Panzer und Raketen mehr, schließlich tut es die mit Hormonen verseuchte Pampe aus dem Burger Laden um die Ecke ja letztlich auch.



Bank


Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00