Gerhard-Stefan Neumann – Freier Journalist + Werbetexter (GdbR) in Nuernberg – Politischer Kommentator ...

Zombie Land Germania: Scheintote, Untote, Vollpfosten und jede Menge Vampire – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …


In der Bundesrepublik Deutschland, angeblich einem der reichsten Länder der Welt müssen vorsichtig geschätzt, etwa 52.000 Menschen als Obdachlose ihr leben bei Wind und Wetter auf unseren Straßen verbringen. Und wenn sie viel Glück haben, dann ergattern sie gelegentlich einen der wenigen Plätze in einer der wenigen und verlausten Notunterkünfte.

Es ist eine Schande für unser Land!

Zu dieser Misere kommen noch etwa eine Million Menschen – und ich wiederhole es noch einmal – eine Million Menschen die als sogenannte Wohnungslose bei Bekannten, Freunde und Verwandten vorübergehend Unterschlupf gefunden haben und die schon froh und dankbar sind, wenn sie gelegentlich einen Übernachtungsgutschein in irgendeiner Kaschemme vom Sozialamt ergattern können.

Es ist eine Schande für unser Land!

Und dann entblödet sich unsere Frau Bundeskanzler vor gut drei Jahren nicht, unsere Grenzen für mehrere hunderttausend sogenannte Flüchtlinge aus dem nahen und mittleren Osten zu öffnen.

Na klar doch – wir schaffen das! Was für eine hanebüchener Unsinn, was für ein Schwachsinn!

Die bedauernswerten Leute hocken nach wie vor in irgendwelchen dubiosen Flüchtlingsunterkünften und ergehen sich in irgendwelchen Hirngespinsten und Wahnvorstellungen über das ach so gelobte Land und erkennen jeden Tag ein kleines bisschen mehr, dass sie vom Regen in die Traufe gekommen sind.

Die Bundesrepublik Deutschland ist nicht das gelobte Land, weder für die eigenen und schon gar nicht für die fremden Menschen die bei uns Zuflucht gesucht haben. Deutschland ist das Land der Leih- und Zeitarbeit, das Land der Hungerlöhne und der Armutsrenten, das Land der Vermögenden, der Wohlhabenden, der Reichen und der Superreichen!

Die Reichen in Deutschland werden von Tag zu Tag immer reicher, während die Armen in Deutschland von Tag zu Tag immer ärmer werden und das ist von der bei uns herrschenden politischen und wirtschaftlichen Klasse genau so und nicht anders gewollt.



Bank


Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


Werbeanzeigen
Gerhard-Stefan Neumann – Freier Journalist + Werbetexter (GdbR) in Nuernberg – Politischer Kommentator ...

Alternative Deutschland: Die Biedermänner zeigen ihr wahres Gesicht – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …


In diesen Stunden wurde bekannt, dass sich ihre kaiserliche Majestät Angela die Letzte, Herrscherin von Deutschland, Europa und der halben Welt auf dem Flug nach Argentinien zum G20 Gipfel in allerhöchster Gefahr befunden haben soll.

Nun, ich wünsche unserer hoch zu verehrenden Frau Bundeskanzler wirklich nichts Böses – und wenn ja, was Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit voraussetzen können – aber ich werde Teufel tun, dies der deutschen Öffentlichkeit kundzutun.

Die Welt stand jedenfalls wieder einmal kurz vor dem Abgrund und auch die Erdachse soll für einen kurzen Moment aus dem Takt gekommen sein, als die verhängnisvolle Nachricht über die Fernschreiber der Agenturen lief.

Die Herren Putin und Trump rauften sich im fernen Argentinien schon bereits die noch wenigen verbliebenen Haare und fragte sich verzweifelt und völlig fassungslos, was nun aus ihnen werden sollte, wenn sich ihre deutsche Mutti, die Matrone Germania nicht mehr um sie kümmern könnte.

Nach bislang unbestätigten Meldungen soll zwar in Köln-Bonn eine Ersatzmaschine bereitgestanden haben, aber leider fand sich keine Mannschaft die das Ding hätten fliegen können und sollen und dürfen und sowieso und überhaupt.

Aber, meine sehr verehrten Damen und Herren und liebe Freundinnen und Freunde, es passt ja alles nur zu wunderbar in das ach so tolle deutsche Bild:

Autos die nicht fahren, Flugzeuge die nicht fliegen, Schiffe die nicht schwimmen und Panzer die nicht schießen.

Konrad Adenauer, Franz-Josef Strauss und Helmut Kohl würden in ihren Gräbern rotieren, wenn sie wüssten, was aus ihrem Deutschland geworden ist.



Bank



 

Ein Käfig voller Narren: Und die Höllenhunde bitten zum fröhlichen Tänzchen – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …


Lassen Sie mich bitte gleich zu Beginn meines heutigen Beitrages ein paar Anmerkungen in eigener Sache machen:

Einer meiner super schlauen Kommentaren vom alternativen und rechten Rand meinte in seiner gottgegebenen Klugheit und Weisheit fragen zu müssen, warum ich in diesen Tagen bereits veröffentlichte Videobeiträge noch einmal hochgeladen habe.

Nun, die Sache ist ganz einfach:

Ich wurde in diesen Tagen massiv und mit dem Ergebnis gehackt, dass meine Accounts in den sozialen Medien de facto und unisono gelöscht wurden.

Nun, es ist so, das ich mit Facebook und Twitter ohnehin nicht viel am Hut hatte, denn bekanntermaßen kann man immer nur einem Herrn dienen, will heißen, mir fehlte schlicht und ergreifend einfach die Zeit um mich damit intensiver beschäftigen zu können und letzten Endes muss ich ja irgendwie und irgendwo noch ein bisschen Kohle verdienen.

Nach Aussage von Fachleuten stehen hinter der üben Attacke vermutlich kremltreue Aktivisten und Organisationen, die halt auf diese Art und Weise einige unliebsame Autoren mundtot machen möchten – was ihnen aber nicht gelungen ist und auch nie gelingen wird.

Das ich auf YouTube die Kommentarfunktion inzwischen gelöscht habe, hat natürlich auch seine Gründe:

Ich bin es ganz einfach leid, mich diesen absolut albernen und dümmlichen Kommentaren zu beschäftigen den es zudem an allem fehlt, nämlich ein Grundwissen an und über die deutsche Sprache – oder anders formuliert:

Große Klappe und nicht in der Lage, einen Satz in deutscher Sprache halbwegs richtig zu formulieren, geschweige denn, zu artikulieren.

Und natürlich ist es so und da brauche ich gar nicht um den heißen Brei herumzureden, das es die von kremltreuen und bezahlten IKM Lohn- und Auftragsschreiber und auch Trolle waren, die mich in schöner Regelmäßigkeit mit ihren verbalen Ergüssen überschüttet haben – es war einfach widerlich!



Bank

Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


United Europe: Rechte Populisten versus Vereinigte Staaten von Europa – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …


Europa und die Europäer wachsen zusammen und dies jeden Tag ein kleines Stückchen mehr und das ist gut so und so soll es auch bleiben und so soll es auch weitergehen.

Leider geschieht diese europäische Kooperation bislang nahezu und dies fast ausschließlich auf einer gesellschaftlichen, einer privaten und einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit – die politische Union Europas und das damit verbundene Elend der sogenannten Nationalstaaten bliebt immer noch außen vor.

Seit gut siebzig Jahren bauen nun die Deutschen und die Europäer an ihrem sogenannten Haus Europa herum und sie sind letzten Endes über einen ziemlich armseligen Bretterverschlag nicht hinausgekommen.

Von den großen Träumen der Herren Adenauer, Monet, Schumann und Paul Henri Spaak ist so gut wie nichts übriggeblieben. Schlimmer noch, die Europäer sind zur Lachnummer der halben Welt geworden und ich habe inzwischen den Eindruck gewonnen, dass sich die Europäer ihrem traurigen Schicksal mehr oder weniger hilflos und kraftlos ergeben haben.

In der Bretterbude Europa pfeift der Wind durch die maroden Verschläge und im Winter hocken die Europäer ganz eng aneinander gekuschelt und lausen sich die vom Sturm zerzausten Felle.

Soweit ist es also mit den ach so stolzen und einstmals ach so arroganten Europäern geworden. Ganz offenbar haben zwei furchtbare Weltkriege es nicht geschafft, die deutschen und die europäischen Horden so einigermaßen zur Raison und zur Vernunft zu bringen.

Statt ihre Nationalstaaten auf dem Müllhaufen der Geschichte ein für allemal zu entsorgen und den politischen Bunds fürs Leben zu schließen, will heißen, endlich die Vereinigten Staaten auszurufen und zu gründen, hockt diese heruntergekommene Bande immer noch in ihren armseligen Behausungen und träumt von den angeblich so glorreichen Zeiten der deutschen und der europäischen Kleinstaaterei.

Noch sind es siebenundzwanzig mehr oder weniger unvollkommene und unbedeutende und heruntergekommene Länder die sich Europäische Union oder besser gesagt, die Europäische Lachnummer nennen.



Bank

Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


Gerhard-Stefan Neumann – Freier Journalist + Werbetexter (GdbR) in Nuernberg – Politischer Kommentator ...

Fantasialand Saxonia: Leben wie im Westen und arbeiten wie im Osten – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …

 


Ich weiß ja nicht, ob Sie sich die Feierlichkeiten zum Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen angesehen haben. Ich für meinen Teil konnte mit der Reise nach und durch und um Berlin herum nicht viel anfangen und habe gerade noch rechtzeitig vor Betreten des ehemaligen Arbeiter und Bauernstaates die Notbremse gezogen und habe den Zug der ganz offensichtlich Wahnsinnigen und geistig Benachteiligten fluchtartig verlassen.

Meinen jüngeren Zuschauern wird diese doch sehr magere Unterhaltungskost vielleicht noch gefallen haben, aber das ist eben das Vorrecht der Jugend die Dinge etwas anders zu sehen.

Ich kann deshalb für mich nur das Fazit ziehen, dass die Welt vor diesen Deutschen nun wirklich keine Angst mehr zu haben braucht. So wie ich das sehe, haben unsere Landsleute inzwischen einen Grad von Dummheit erreicht, der schlicht und einfach nicht mehr zu überbieten ist.

Es wird in diesem Bericht sehr viel über die sogenannten neuen Bundesländer zu reden sein und zugegebenermaßen wird dies den wahrscheinlich allermeisten meiner Zuschauer und Zuschauerinnen in dem ehemals wilden Osten unseres Landes nicht gefallen.

Aber es hilft ja nichts, wenn Frau und auch Mann sich die Dinge schön reden und auf der anderen Seite geht das Land mehr und mehr in die Brüche.

Die Menschen in den neuen Bundesländern fühlen sich als abgehängt – und das ist auch vollkommen richtig – und so wie ich das sehe, werden unsere Brüder und Schwestern auch in den nächsten einhundert Jahren abgehängt sein.

Und warum? Es ist ganz einfach:

Weil die Landsleute in den neuen Bundesländern schlicht und einfach nichts gebacken und nichts auf die Reihe kriegen. Große Klappe, aber absolut nichts dahinter!

Wir können denen da drüben noch einmal eineinhalb Billionen Euro in den Hintern schieben und sie werden trotzdem nicht auf die eigenen Füße kommen geschweige denn auf diesen stehen können.



Bank


 

Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


 

Gerhard-Stefan Neumann – Freier Journalist + Werbetexter (GdbR) in Nuernberg – Politischer Kommentator ...

Aufstand im Zwergenland: Die schwarzen Wichtel haben gewählt und jetzt ist Mutti ganz furchtbar viel böse – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …

 


Die vergangene Woche hatte es – und dies im wahrsten Sinne des Wortes – in sich. Es geschehen also doch noch Zeichen und Wunder. Halleluja! Dabei ist doch – wie wir inzwischen alle wissen, der Wonnemonat Mai mit dem christlichen Pfingstfest und dem damit verbundenen göttlichen Segen schon längst vorbei. Nun gut, meine lieben Freundinnen und Freunde, vielleicht ist der Heilige Geist auf der Daten Autobahn im Internet irgendwie und irgendwo liegen geblieben – schließlich ist das Internet für die meisten von unseren politischen Pappnasen immer noch Neuland.

Und ich dachte immer, Angela Merkel wäre zusammen mit ihren Allerwertesten im Chefsessel des Kanzleramtes angetackert, aber irgendwie scheint sie ihren Allerwertesten offenbar in einer letzten großen Anstrengung ihres irdischen und weltlichen Pontifikates doch noch hoch gekriegt zu haben oder der göttliche Geist muss wirklich gleich mit einer ganzen Wagenladung über sie gekommen sein.

Und jetzt kommt das schier Unfassbare, das schier Unmögliche:

Angela Merkel hat sich vor Gott, Volk und Vaterland und der halben Menschheit entschuldigt.

Und es kam noch viel viel schlimmer:

Muttis erster und oberster Vasall fiel bei der Wahl zum neuen Fraktionschef der schwarzen Vereinigung aller Ausbeuter, Besserwisser und Heuchler mit Pauken und Trompeten durch.

Zwar munkelten die Auguren schon seit Wochen von einer durchaus möglichen Wahl Klatsche, aber das es für Muttis ersten Diener und Chef Paladin so dicke kommen würde, das wiederum hielten die allermeisten Auguren und Insider der Szene für völlig ausgeschlossen.

Aber so ist es halt nun mal:

In die Wahlkabine sind die Wähler und Wählerinnen mit sich und Gott und Vaterland und vielleicht auch mal zur Abwechslung mit dem Teufel alleine – und dem einen oder anderen wird der Teufel und dies im wahrsten Sinne des Wortes letzteres geritten haben.



Bank


Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


Kuhhandel Berlin: Ein Minister, ein Präsident und ein goldener Handschlag – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …


Diejenigen Damen und Herren die mich etwas besser kennen, wissen inzwischen, dass ich mich ab und zu mal und vor allem dann, wenn ich so richtig gut drauf bin, mich liebend gerne und mit einem nahezu diabolischen Vergnügen mit den blauen, braunen, gelben, roten und schwarzen Vögeln befasse und hermache. Besonders begeistert bin ich aber dann, wenn das so von mir in die Mangel genommene fliegende Getier auch noch rote Socken trägt.

Nun, mit dem braunen Gefieder habe ich es nicht so sehr, dafür gefallen mir blauen und gelben Flattermänner schon etwas besser. Die blauen und die gelben Vögel findet man vor allem in den Urwäldern von Südamerika, dort heißen Sie Papagei Vögel und sie fallen dort vor allem dadurch auf, dass sie sich gerne immer wieder mal mit einem großen Geschrei aufplustern – aber das war es dann auch schon.

Also, meine lieben Freunde und Freundinnen, man könnte auch so sagen – Große Klappe und nicht viel dahinter.

Sie sind und dies vor allem die Damen sehr hübsch anzusehen, aber das war es denn auch.

Die gelben Papagei Vögel vertragen sich in der Regel mit ihren blauen Brüdern und Schwester sehr gut – wie man beispielsweise auch im neuen Deutschen Bundestag sehen kann und wo sie sozusagen auf Tuchfühlung Seite an Seite und nebeneinander sitzen.

Die gelben Vögel sind allerdings wählerisch – sie wollen partout nicht mit jedem blauen Vogel befreundet sein, denn sie haben es eher mit den freundlichen und liberalen, also den umgänglichen blauen Vögeln.

Doch wenden wir uns zunächst den so von mir geliebten roten Vögeln zu:

Die deutschen Sozialdemokraten befinden sich sozusagen im freien Fall. Das einzige, was diesen reichlich merkwürdigen Verein noch so halbwegs zusammenhält ist die unbeschreibliche Gier der Sozis nach Geld und Macht – genauer gesagt nach der Kohle von anderen Leuten und davon verstehen sie ja bekanntermaßen ziemlich viel.



Bank

Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


Chemnitzer Hetzjagd Video: Rechtsradikale terrorisieren eine Stadt und ein ganzes Land – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …

 



Gleich zu Beginn meines neuen Beitrages möchte ich noch kurz auf zwei Ereignisse der letzten Woche zurückkommen:

Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz darf also ganz offensichtlich noch ein paar Tage in seinem Amt bleiben – und so wie ich das sehe, ist sein Haltbarkeitsdatum schon längst überschritten. Unser Super Ankündigungsminister Horst Seehofer hat ihm zwar sein Vertrauen ausgesprochen, aber wie wir alle inzwischen wissen, hat dies nun wirklich nicht viel zu bedeuten.

So wie wir Horst Seehofer inzwischen alle kennen, wird er sich in der Causa Maaßen noch zwei bis drei Tage Zeit nehmen um dann so wie ein richtiger Staatschef das nun mal macht, für und vor Gott, Volk und Vaterland seine schicksalsschwere Entscheidung zu verkünden.

Was für elende Heuchelei, was für eine Scheinheiligkeit.

Der gleiche Super Ankündigungsminister hat seine Partei dieser Tage zum Kämpfen aufgefordert, da sein politischer Verein gerade mal so bei fünfunddreißig Prozentpunkten in den letzten Umfragen herumdümpelt.

Nun, sehr verehrter Herr Minister, die Sache ist ganz einfach:

Tun Sie uns bitte den Gefallen und treten Sie endlich zurück und nehmen Sie bei der Gelegenheit auch gleich ihre Freundin Angela mit, dann werden die Umfragen in Bayern auch gleich viel viel besser werden.

Noch zu erwähnen wäre, dass die Italiener nach Aussage ihrer eigenen Regierung zu keinem Zeitpunkt aus dem Euro austreten wollten und es ist schon klar warum – dann müssten sie nämlich für ihre Schulden selbst aufkommen.



Bank


Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


 

Gerhard-Stefan Neumann – Freier Journalist + Werbetexter (GdbR) in Nuernberg – Politischer Kommentator ...

Stadt Chemnitz: Pack schlägt sich, Pack verträgt sich – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …

 


In diesen Tagen hat unser Christlich-sozialer Spitzenmann im Bundesministerium des Innern – und so wie ich das sehe – die größte Niete und die größte Pfeife in diesem Amt wieder einmal einen bedeutungsschwangeren Satz der erstaunten Öffentlichkeit kundgetan.

Horst Seehofer soll so wörtlich gesagt haben:

Die Flüchtlingskrise sei die Mutter aller Probleme. Na gut, so wie ich das sehe – und verzeihen Sie mir bitte, dass ich dies jetzt öfters schon aus Sicherheit meiner Person so sagen muss – also, so wie ich das sehe, ist die Flüchtlingskrise natürlich höchst problematisch, aber der gute Horst vergisst natürlich geflissentlich eines, dass letzten Endes nämlich Angela Merkel und er selbst die Mutter alle Probleme in diesem unserem Lande sind.

Apropos Angela Merkel und das will ich schon jetzt an dieser Stelle hier einfügen dürfte bereits heute die Ausdehnung ihrer Kanzlerschaft über das Jahr 2021 hinaus planen und das kann sie auch tun, denn die grünen und linken Kräfte im Hohen Haus zu Berlin werden alles tun um diese Dame in Amt und Würden zu halten und dabei spielt es überhaupt keine Rolle ob Angela Merkel noch Parteivorsitzende der Union ist oder nicht.

Apropos Grüne:

Die Grünen werden die Alternativen in den nächsten Jahren in der Wählergunst eindeutig überholen und so wie ich das sehe, werden die Grünen vielleicht sogar die stärkste politische Kraft in Deutschland und das hat seine Gründe:

Die deutsche Jugend sieht sich bei den Altparteien nicht mehr vertreten und schon gar nicht bei den Alternativen. Die Alternativen in Deutschland waren zu keinem Zeitpunkt eine echte Alternative für unser Land und sie haben unserer Jugend auch rein gar nichts zu bieten – es sei denn ein paar wundersame und äußerst merkwürdige Sprüche über die angebliche und ach so tolle deutsche Vergangenheit.



Bank


Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00


 

Gerhard-Stefan Neumann – Freier Journalist + Werbetexter (GdbR) in Nuernberg – Politischer Kommentator ...

Messermigration Deutschland: Ein Land, eine Stadt, ein Mord, ein Mob und jede Menge Randale – ein Film von Gerhard-Stefan Neumann …


In den frühen Morgenstunden des 26. August wurde im sächsischen Chemnitz ein etwa fünfunddreißig Jahre alter deutscher Staatsbürger von zwei sogenannten Flüchtlingen angegriffen und mit mehreren Messerstichen tödlich verletzt.

Über die Hintergründe der Tat ist bislang noch nicht sonderlich viel bekannt geworden, nur so viel vielleicht, dass die beiden Angreifer noch sehr jung sind und jeweils aus Syrien und dem Irak stammen sollen und das sich die Bluttat am Rande des Chemnitzer Stadtfestes ereignete.

Wie aus den für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen und unter dem absoluten Siegel der Verschwiegenheit zu erfahren war, soll einer der Täter bereits in einem nicht unerheblichen Maße vorbestraft und damit entsprechend polizeibekannt gewesen sein.

Im Zuge dieser Gewalttat kam es wenig später und im Laufe des Tages zu lautstarken Protestmärschen von aufgebrachten und besorgten Bürgern die trotz der relativ großen Teilnehmerzahl eigentlich keinen besonderen Anlass zu besonderen oder gar außergewöhnlichen polizeilichen Schutzmaßnahmen gaben.

Zwar soll der bundesdeutsche Verfassungsschutz die Polizisten von Chemnitz vor gewaltbereiten Hooligans aus dem rechten Lager gewarnt haben – und die auch aus ganz Deutschland auf dem Wege nach Chemnitz gewesen sein sollen – aber mal ganz ehrlich meine lieben Freundinnen und Freunde, wer nimmt den bundesdeutschen Verfassungsschutz nach all den großen Pleiten der jüngsten Zeit noch besonders ernst?

Wie immer in solchen Fällen sorgten die eben von mir gewaltbereiten Gruppierungen etwas später am Tag für die inzwischen sattsam bekannten und unerfreulichen Begleiterscheinungen, die jeder auch nur halbwegs normale Mensch mit Abscheu, Ekel und totaler Ablehnung von sich weisen muss.

Es gehört sich ganz einfach nicht, Menschen mit anderer Hautfarbe durch die Stadt zu jagen, zu beschimpfen, zu verfolgen und an Leib und Leben zu bedrohen, nur weil einem ihr Erscheinungsbild nicht passt.



Bank


Spendenkonto Gerhard-Stefan Neumann

Mit Buchstaben komponieren, mit Worten musizieren und mit Sätzen dirigieren. Dies alles bietet Ihnen: Gerhard-Stefan Neumann, Freier Journalist + Werbetexter (GdbR), Norikerstraße 19 B2, D-90402 Nuernberg, Telefon 01523 8 70 75 92,

€5,00